Liebe Gäste,

unser Ziel ist es, Sie ein wenig aus dem Alltag heraus zu holen. Dafür haben wir gute Weine, eine gute französische Küche und gute Musik ausgewählt. Im Restaurant Belleville werden wir uns Zeit nehmen Sie zu beraten, aber für die Zubereitung unser tagesfrischen Produkte sollten Sie uns auch Zeit schenken.
Und in unserem Jagdhofkeller wollen wir Sie genauso verwöhnen, allerdings mehr für die Seele mit guter Musik und Unterhaltung.
Für den kleinen Hunger dort haben wir auch eine Lösung:
Sie rufen uns an oder schicken ein Mail und wir machen Ihnen einen Vesperteller (Wurst, Pasteten und Käse aus Frankreich mit Baguette für 12,-€ pro Person) zurecht, an reservierten Sitzplätzen auf der Empore natürlich. Aber Achtung – wir haben dort maximal 40 Plätze zur Verfügung.
Oder Sie gehen vor dem Konzert zum Speisen ins Belleville (bitte unbedingt reservieren) und wir halten Ihnen dafür ebenfalls schöne Sitzplätze im Jagdhofkeller frei.

Sprechen Sie uns an wegen Privatfeiern, Hochzeiten und Firmenevents.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und bon Appétit

Marianne und Klaus

Sie möchten einen Gutschein verschenken?

Gutscheine für das Restaurant Belleville oder für den Jagdhofkeller
Für Ihre Liebsten, die Kolleginnen oder Kollegen, Mama, Oma oder Sohn. Oder auch nur so als wunderschönes Geschenk für einen bezaubernden Abend.
Direkt im Restaurant abholen oder gegen Vorkasse per Post schicken lassen.

Il faut le Savoir!
Gut zu wissen !

Ich koche für euch nur das, was wir auch essen.
Damit meine ich, in meiner Küche werden nur verarbeitet:

• Fleisch und Geflügel, die Wiesen erlebt haben.
• Rind und Kalb kommen aus der Bourgogne, dem Limousin oder dem Aubrac,
• Geflügel aus Sarlat – das ist im Südwesten von Frankreich
• Lamm aus dem Baskenland.
• Das Salz: Fleur de Sel aus Guèrande in der Bretagne, Grobsalz auch.
• Die Gewürzmischung mache ich selbst
• Gemüse und Salat (außer Tomaten) kommen aus dem Ried, die Tomaten in der Saison aus Südwest-Frankreich
• Fisch und Meeresfrüchte kommen aus Le Guilvinec oder Concarneau in der Bretagne

Wichtig: Das Mehl kommt nicht von Monsanto (oder Bayer)!
Unser Couscous und Ebly kommen von einer bretonischen Firma, die sich von den genmanipulierten Monsanto-Hybriden gelöst haben. Unser Backwaren kommen von französischen Bäckereien, die sich unter einem neuen Label verpflichtet haben keine Monsantoprodukte zu verwenden. Klaus und ich sind auf dem Weg dahin, alle Produkte dieses Weltmarkt beherrschenden Agrarkonzerns aus meinem Restaurant zu verbannen.

Marianne

Belleville in Zeiten von CORONA

Wir müssen uns leider den aktuellen Herausforderungen stellen und haben ab sofort den Jagdhofkeller geschlossen und den Abendbetrieb im Restaurant Belleville aufgeben müssen (und aus Eigenschutz auch wollen).

Aber die Gäste sollen nicht auf unsere Küche verzichten müssen. Deswegen bieten wir die unten aufgeführten Gerichte zum Mitnehmen an. Marianne wechselt hin und wieder die Speisen.

« Belleville « Zum Mitnehmen:
Immer von Mittwoch bis Sonntag ab 18 bis 21 Uhr.
Bitte vorbestellen:
06151-664091 oder (nur bis 16 Uhr)

Bitte eigene Behältnisse mitbringen!!!!

Seelachs Ragout „Antillais“ Mango, Erbsen, 14,-
Cocosmilch, Curry und Citronconfit in Reis

Grüne Linsen Eintopf mit 2 Merguez
(franz. Bratwürste aus Lamm- und Rindfleisch) 12,-

Coq au vin rouge mit Gemüse und frischen 13,-
Bandnudeln

Vegi: Gratin von Kartoffeln und Mangold 12,-
mit Ziegenfrischkäse und Rote-Beete-Salat

Quiche Lorraine und Rote-Beete-Salat 10,-

Ochsenbäckchen in Banyuls mit Backpflaumen, 13,-
Gemüse und Kartoffeln

Tabouleh (Couscoussalat) vegi 5,-

Käseteller 10,-

Charcuterieteller (Wurst, Pasteten, Rillettes) 8,-

Französisches Bio-Baguette (Selbstkostenpreis) 1,50

Desserts: jeweils 5,-

Tartelette Citron
Alumette Schoko-Tonka
Crème Brulée
Tarte Tatin

Über Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche freuen wir uns.
Bitte sprechen Sie uns an.

Alle Flaschenweine aus dem Restaurant
gibt es zum Mitnahmepreis (Weinkarte minus 30 %)