Jagdhofkeller Logo

Kabbaratz 2017 //
Fr., 06.10.17

Beginn: 20:30 Uhr

Einlass: 19:30 Uhr

Ticket kaufen

Kabarett Kabbaratz

Wort im Orientexpress – eine Sprachreise nach Deutsch-Absurdistan

Deutschland ist die Lokomotive Europas. Fragt sich nicht nur, wohin die Reise geht, sondern auch, wie viele Anhänger die Lokomotive hat.
Der Zug hält bei eingewanderten Wörtern mit arabischem Migrationshintergrund, denn nicht nur das Leben in Deutschland, auch die deutsche Sprache ist bunt, vielfältig und multikulturell.
Sie begegnen ausgewanderten deutschen Wörtern und Mark Twain, der deutsch gelernt hatte. Als Deutsche haben wir in der Regel keine Probleme keine Probleme mit dem Indikativ von ‘ich wüsste Bescheid’. Deshalb gibt es auch im Schwedischen als deutschen Import den ‘Besserwisser’.
Kabbaratz erklärt was ‘typisch deutsch’ nicht ist – schließlich sind sie Kabarettisten; die haben Fragen, keine Antworten. Sie spielen einen Krimi und entführen in drei Szenen in herrlich wunderbare Sprachspielereien. Und was würde passieren, wenn der deutsche Konjunktiv einfacher wäre? Sie kämen sechs Minuten früher zu ihrem Zug und hätten genauso lange weniger Freude daran.
Lokführerin Evelyn Wendler hat während ihres Germanistik-Studiums als Fahrerin der Frankfurter U-Bahn zuverlässig dreimal mehr Personen befördert, als der Jagdhofkeller Sitzplätze hat. Und Peter Hoffmann als ein Heizer sorgt qualitätsbewusst für jene heiße Luft, die gesellschaftliche Rädchen dreht. Wie sagte der Lateiner: Ex oriente lux. Frei ins Deutsche übersetzt: wenn Kabbaratz in Fahrt kommt, da geht die Sonne auf.

„Wie es Kabbaratz gelingt, über die Sprache gleichsam nebenbei klassisch kabarettistische Betrachtungen zu tagesaktuellen Themen anzustellen, das ist klug und präzise auf den komischen Punkt gebracht. Ein Kabarettabend, wie man ihn auf deutschen Kleinkunstbühnen nur noch selten erlebt.“ (FAZ)

„Wenn eine Kettenraucherin ohne Feuerzeug in der no-smoking-area eines Provinzbahnhofs sich in Dialoge mit einem pflichtbewussten DB-Beamten verstrickt, erinnert das an Possen, mit welchen Liesl Karlstadt und Karl Valentin einst brillierten. Vergleiche sind aber unangebracht, zu abwechslungsreich laden beide zur abstrusen Deutschstunde.“ (Mainzer Allgemeine)

Tel.: 06151 - 66 40 91

MuK (Marianne und Klaus) Bessunger Jagdhofkeller

Bessunger Straße 84 – 64285 Darmstadt