Jagdhofkeller Logo

3. Jazz Open Air im Jagdhof 16. August 2020 //
So., 16.08.20

Beginn: 18:00 Uhr

Einlass: 17:00 Uhr

„JAZZ OPEN AIR im Jagdhof vor dem Jazzinstitut“

Thea Florea Quartett

Thea Florea | Schlagzeug
Kathrin Zurborg | Gitarre
Bernd Stoll | Saxophon
Ralf Cetto | Bass

Auch in diesem Jahr gibt es bei freiem Eintritt drei sommerliche Konzerte unter den schattigen Platanen des Bessunger Jagdhofs.

Den musikalischen Teil übernimmt das Quartett der Frankfurter Schlagzeugerin Thea Florea, die seit vielen Jahren eine lebendige, aber konstante „Working Band“ mit Bernd Stoll am Saxophon, Ralf Cetto am Bass und der Gitarristin Kathrin Zuborg unterhält. Das Thea Florea Quartett hat die Alben „Afternoon´s Thrill“ (Calygram, 2018) und „Surreal Days“ (Bellaphon, 2019) veröffentlicht, auf denen Eigenkompositionen von Florea und Stoll zu hören sind, die sich stark an den Arbeiten von Wayne Shorter und Jack DeJohnette orientieren. Der ruhige und differenzierte Sound des Quartetts bildet die Ausgangsbasis für melodisch starke Gruppenimprovisationen.

Eine Veranstaltung des “Vereins zur Förderung des zeitgenössischen Jazz in Darmstadt e. V.” zusammen mit MuK (Marianne und Klaus) vom Restaurant Belleville und Jagdhofkeller.
Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Bessunger Jagdhofkeller in der Bessunger Str. 84 statt.

Der Eintritt ist wie immer frei – der Hut geht rum für die Musiker

Tel.: 06151 - 66 40 91

MuK (Marianne und Klaus) Bessunger Jagdhofkeller

Bessunger Straße 84 – 64285 Darmstadt